FAQs Arbeitsschutz und Hygiene - Maßnahmen wegen Corona - Handwerkskammer für München und Oberbayern
Werkstatt, Arbeit, Mädchen, Frau, Sicherheit, Sicherheitsbrille, Gehörschutz, braune Haare, Lehrling, Azubi, Auszubildender, Schutzbrille, Ohrenschutz, Handwerk, Auto, Autowerkstatt
Jörn Buchheim - Fotolia

FAQs Arbeitsschutz und Hygiene - Maßnahmen wegen Corona

Vorsorgemaßnahmen Arbeitgebers, Schutz- und Hygienekonzept, Kundendienst, Verhaltens- und Hygienemaßnahmen

Welche Vorsorgemaßnahmen hat der Arbeitgeber zu ergreifen?

Die Inhalte des SARS-CoV-2 Arbeitsschutzstandards finden Sie im Merkblatt des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, zu den wesentlichen Punkten gehören u. a.:

  • Arbeitsschutz muss um betriebliche Maßnahmen zum Infektionsschutz vor SARS-CoV-2 ergänzt werden.
  • Abläufe müssen so organisiert werden, dass die Beschäftigten möglichst wenig direkten Kontakt zueinander haben.
  • Der Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern muss auch bei der Arbeit eingehalten werden - in Gebäuden, im Freien und in Fahrzeugen.
  • Für zusätzlichen Schutz bei unvermeidlichem direkten Kontakt sorgen und
    zusätzliche Hygienemaßnahmen vorhalten.
  • Hinweise im Betrieb anbringen, u.a. auf die Einhaltung von Hygienevorschiften (keine Begrüßung mittels Handschlags, häufiges Desinfizieren und Waschen der Hände, Husten- und Nieß-Etikette).

 Publikationen der DGUV zum Coronavirus

 Coronavirus und Kosmetik – Arbeitsschutz, Hygiene, Antworten auf häufige Fragen

 Coronavirus und Friseurhandwerk – Arbeitsschutz, Hygiene, Antworten auf häufige Fragen



Bitte nutzen Sie für Anfragen unser  Online-Kontaktformular. Wir beantworten Ihre Fragen so schnell wie möglich!



Weitere Informationen

finden Sie auf unserer Übersichtsseite Corona



Downloads



Ansprechpartner

Rudolf Fischer
Technische Beratung

Telefon 089 5119-238
Fax 089 5119-311
rudolf.fischer--at--hwk-muenchen.de

Raik Hoffmann
Technische Beratung

Telefon 089 5119-273
Fax 089 5119-311
raik.hoffmann--at--hwk-muenchen.de



Was muss ich bei der Erstellung eines Schutz- und Hygienekonzepts beachten?

Das Gesundheitsministerium hat hierfür eine Checkliste für die Erstellung eines Schutz- und Hygienekonzepts herausgegeben.

 Checkliste Erstellung eines Schutz- und Hygienekonzepts

Die Checkliste betrifft alle Geschäfte. Die Betriebe haben ein Schutz- und Hygienekonzept und auszuarbeiten. Es muss zudem durch geeignete Maßnahmen sichergestellt werden, dass die Zahl der gleichzeitig im Ladengeschäft anwesenden Kunden nicht höher ist, als ein Kunde je 10 qm Fläche.



Wo finde ich Hinweise zu Schutzmaßnahmen für Handwerker und Handwerkerinnen im Kundendienst sowie weitere Empfehlungen die Betriebe und Beschäftigte umsetzen können?

 Hinweise der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) zu Schutzmaßnahmen im Kundendienst



Gibt es gewerkspezifische Hinweise die es ggf. zu beachten gilt?

Sie finden weitere gewerkspezifische Informationen auf den Internetseiten der zuständigen Unfallversicherungsträger



Wo findet man Informationen zu notwendigen Verhaltens- und Hygienemaßnahmen?

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) stellt als Behörde im Geschäftsbereich des Bundesminsteriums für Gesundheit auf aktuelle und fachlich gesicherte Informationen rund um das Coronavirus und die Erkrankung COVID-19 bereit. Sie finden hier ebenfalls wichtige Hygiene- und Verhaltensregeln und -empfehlungen zur Vorbeugung von Infektionen.



Wo finde ich grundlegende Informationen zum Corona-Virus?

Das Robert Koch-Institut bietet umfassende Informationen und aktuelle Entwicklungen zum Thema COVID-19 an.



Wo findet man Antworten zu häufig gestellten Fragen im Zusammenhang mit dem Thema Arbeitsschutz im Gesundheits- und Sozialwesen?

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin hat FAQs zu häufig gestellten Fragen zu Tätigkeiten im Gesundheitswesen, in Laboren und im Sozialwesen erstellt.

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration – Informationen zum Coronavirus







Weitere Informationen